Home»Allgemein,News»FIA-GT3: Kenneth und Johannes Seidlitz fahren für das Team Rosberg

FIA-GT3: Kenneth und Johannes Seidlitz fahren für das Team Rosberg

Am kommenden Wochenende startet die diesjährige FIA GT3 Europameisterschaft auf der englischen traditionsstrecke Silverstone in ihre Saison. Mit dabei, Kenneth Heyer auf dem Interwetten.com Audi R8 LMS vom Team Rosberg. Zusammen mit dem letztjährigen DTM Piloten Johannes Seidlitz will man sich, im 36 Wagen starken Feld, möglichst vorne etablieren. Neben Audi R8 LMS sind noch Aston Martin DBR9, BMW Alpina B6, Porsche 911 GT3 R, Ford GT, Corvette Z06R, Lamborghini Gallardo, BMW Z4, Ferrari 430 und Ford Mustang am Start. Eine harte Konkurrenz. Neben der FIA GT3 Europameisterschaft starten Kenneth Heyer und Johannes Seidlitz auch für das Team Rosberg in der ADAC GT Masters Serie. Dort fährt Kenneth Heyer mit Michael Ammermüller (ehemaliger Red Bull Formel 1 Testfahrer) und Johannes Seidlitz zusammen mit Bernd Herndlhofer.

Kenneth Heyer: „Das mein Teamkollege Johannes Seidlitz aus dem eigenen Teaminternen ADAC GT Masters Lager kommt, sehe ich als großen Vorteil. Johannes war in Oschersleben sehr stark und ich freue mich riesig auf die Europameisterschaft mit ihm und dem Team Rosberg. Das Feld ist mit so vielen Marken extrem umkämpft, doch ich sehe unser Team durchaus in der Lage vorne dabei zu sein. Silverstone ist ja teilweise umgebaut (Formel 1 – 2010) worden, so dass es für alle eine neue Situation gibt“.