Home»Allgemein»DMV-GTC & Dunlop60: 2.Platz

DMV-GTC & Dunlop60: 2.Platz

Das “Motorsport XL Weekend” am Nürburgring, mit unter anderem der DMV GTC & Dunlop60, war für das neue Mercedes Kundenteam Equipe Vitesse erfolgreich. Das Team von Fahrer und Wagenbesitzer Josef Klüber sowie Andy und Tochter Jil Herbst, hatte kurzfristig angefragt ob ich dabei sein wollte. Da musste ich nicht lange überlegen, denn den Andy kenn ich schon seit vielen Jahren und er war bereits bei meinen ersten Schritten im Rennsport dabei und einen Mercedes-AMG GT3 fast offen zu fahren, dazu kommt man auch nicht so oft. Das Zeittraining wurde durch eine rote Flagge genau in meiner zweiten Zeitenrunde abgebrochen. Wir entschlossen uns keine neue Reifen zu fahren und gepaart mit einem etwas zu langem Bremspedal hieß es zweite Startreihe und P3 am Ende. Eine gute Ausgangssituation. Josef nahm den Start und fuhr souverän seine 25Min in denen er etwas aufgehalten wurde in den letzten Runden. Beinhart verteidigte ein weiterer Mercedes-AMG GT3 von HTP seine Position. Auch im Rennen entschieden wir uns die Reifen nicht zu tauschen. Es ging aber erstaunlich gut und ich konnte super aufholen. Am Ende sind wir hinter dem Audi R8 GT3 von HCB Rutronik Zweiter geworden und wäre es noch 3-4 Runden länger gegangen wäre ich dran gewesen. Das mit dem “Hätte – Wenn und …” ist aber immer so und mit Platz 2 können wir prima leben.

Ich hatte eine menge Spaß mit der Equipe Vitesse und hoffe auf eine baldige Wiederholung mit der Crew. Das Auto war topp vorbereitet und der Spaßanteil war granatenhaft und auch die Dunlop Party am Samstag war klasse.