Home»Allgemein

Allgemein

Oktober 3, 20107 years ago

ADAC GT Oschersleben: 4.Platz in Rennen 2

Platz 4 im letzten Rennen der Saison für das Team Rosberg und seine Fahrerpaarung Kenneth Heyer und Michael Ammermüller. Nach dem gestrigen Podium hat es Heute nicht ganz gereicht. Man zeigte sich mit P3 und P4 jedoch sehr zufrieden. Meister ist Albert von Turn und Taxis und Peter Kox im Lamborghini. Read more

Oktober 2, 20107 years ago

ADAC GT Oschersleben: 3.Platz in Rennen 1

Im ersten Rennen beim Saisonfiale des ADAC GT Masters in Oschersleben ist die Team Rosberg Fahrerpaarung Kenneth Heyer und Michael Ammermüller auf Platz 3 gelandet. Es gab wieder Motorsort vom Feinsten im GT Masters zu sehen. E waren teilweise bis zu 8 Fahrzeuge in den Kampf um Platz 2 und 3 verwickelt und die Zuschauer vor Ort und zu Hause am TV, Kabel 1 hat wie gewohnt ab 11.45Uhr übertragen, wurde einiges geboten. Read more

FIA-GT EM Algarve (P): 5er und ein Ausfall in Portugal!

Am vergangenen FIA-GT Europameisterschaftslauf in Portimao (Portugal), belegte die Audi Team Rosberg Fahrerpaarung Kenneth Heyer und Gregoiré Demoustier den 5 Platz im Samstagrennen und musste am Sonntag dann einen Ausfall verkraften. Read more

ADAC GT Masters Nürburgring: 4er und 8er!

Beim vergangenen Lauf des ADAC GT Masters konnte sich die Team Rosberg Fahrerpaarung Michael Ammermüller und Kenneth Heyer zwei Mal in den Punkten platzieren. Speziel das Samstagrennen bot wieder Motorsportzweikämpfe auf dem höchsten Niveau. In den letzten Runden bot die Gruppe von Platz 3 bis Platz 7 tolle Zweikämpfe und Heyer/Ammermüller platzierten sich am Ende als 4. Read more

August 23, 20108 years ago

24h-Zolder: Ausfall auf Platz 2 in Stunde 12

Kurz vor Halbzeit des 24h-Zolder Rennens auf Platz 2 liegend und im Kampf um die Gsamtführung der Schock. Ohne Ankündigung ein kapitaler Getriebeschaden. Kenneth Heyer übergab das Auto noch an Ron Marchal mit dem Hinweis es gibt starke Getriebeprobleme und er solle es noch einmal versuchen. Marchal blieb auf der Strecke dann stehen und musste in die Boxengasse geschleppt werden. Der Ausfall war damit bestätigt. Nach einem bis dato perfekten Rennen sehr unglückliches Ende. Read more

August 20, 20108 years ago

24h-Zolder: 9.Platz nach den Trainings

Bei den diesjährigen 24h-Zolder wird Kenneth Heyer zusammen mit Danny De Laet, Ron Marchal und Albert Vaniershot aus der fünften Reihe starten. Nachdem man am Mittwoch Nachmittag quasi das Roll Out des neuaufgebauten 997 bestritt, hatte die Crew einiges zu bauen, bis man letztendlich ein gut fahrbares Set Up und die Zeit gefahren war.

Kenneth Heyer: “Es ist noch nicht perfekt wie das Auto funktioniert. Wir haben viele Probleme mit der Bremse gehabt und mussten parallel ein Set Up finden, dass man im Rennen ruhig und bedacht mittelschnelle Zeiten fahren kann. Es war klar, dass wir hier erst einmal Basisarbeit machen mussten. Der 9.Platz ist nicht ganz was wir erwartet hatten, aber ob wir jetzt 5er oder 9er sind ist im Enddeffekt nach 2 Stunden Rennen neutralisiert. Wir müssen jetzt noch ein paar Kleinigkeiten verändern und sind dann hoffentlich für das Rennen gerüstet.”

Start des Rennens wird am Samstag um 16.00Uhr sein und alles weitere finden Sie unter:  24h-Zolder

Pages:« Prev12...23242526272829303132Next »