Home»Allgemein,News»24h-Nürburgring: Sicher in den Top 10

24h-Nürburgring: Sicher in den Top 10

Am vergangenen Wochenende fanden die 24h-Nürburgring statt. Wir hatten ein, wieder einmal, vom Wetter geprägtes Wochenende. Ich fuhr im Team Premio zusammen mit WTCC Champ Rob Huff, Philipp Frommenwiler, VLN Ex Champ Christian Krognes im Mercedes Benz SLS AMG GT3 mit der Startnummer 33. Da wir weder bei der VLN noch dem 6h-Qualirennen fuhren hatten wir keine blaue Lampe und mussten also im Quali 1 & 2 mit 22 GT3 um die 12 noch zu vergebenen Plätze für das Top 30 Quali kämpfen. Dies klappte hervorragend und wir qualifizierten uns als 17er.
Im Top 30 hatten wir leider unverschuldet einen Unfall und mussten das Rennen  somit auf Position 30 starten. Rob nahm den Start und wir fuhren bis in die Nacht fehlerfrei und lagen bereits um 2 Uhr, noch vor Halbzeit, in den Top 10. Das Wetter bis dahin war wirklich sehr wechselhaft und einige Kontrahenten waren schon abgeflogen und es gab viele Zwischenfälle auf der Nordschleife. Jede Runde war es an einer anderen Stelle, mal mehr mal weniger nass, so dass man alle Alarmantennen an haben musste.  Es ging je nach Boxenstop  immer um die Positionen 8-12. Ein kleiner Kontakt und zusätzlicher Boxenstop in den frühen Morgenstunden kostete zwar etwas Zeit, doch wir blieben unserer Linie treu und kämpften uns wieder ran an die Top 10. Schlußendlich überquerten wir nach einer sehr guten Teamleistung als 10er die Ziellinie. Ich möchte mich bei allen im Team Premio für ein wirklich tolles und starkes Wochenende bedanken. Dunlop hat uns bestens unterstützt und ich hatte mit meinen Teamkollegen Rob, Christian und Philipp sehr viel Spaß abseits der Strecke und auch wenns drauf ankam beim fahren. Insgesamt hat uns bei Mercedes etwas an Speed gefehlt um ganz vorne anzugreifen, aber mit dem AMG GT wächst eine neue Waffe heran um 2016 zurückzuschlagen. Gratulation an WRT die in ihrer jungen Teamhistorie schon wirklich tolle Erfolge feiern durften. Gratulation!

Ich freu mich auf 2016 und bedanke mich auch nochmal bei allen Fans die dieses Event zu etwas so großartigem machen. Ich brenne diese Bilder, die man aufnimmt wenn man alleine seine Runden dreht, tief in meine Erinnerung um mich im gesetzten Alter daran zu erinnern. Einfach unbeschreiblich und ein absolutes Privileg solch ein tolles Auto den Mercedes benz SLS AMG GT3 in einer solch einzigartigen Kulisse bewegen zu dürfen. Danke euch allen!