Home»Allgemein»2.Platz beim DMV-GTC in Hockenheim

2.Platz beim DMV-GTC in Hockenheim

Da wir das Zeittraining am Vortag unter schwierigen Regenbedingungen abgehalten hatten und wir da nicht gut waren, startete ich ins DMV-GTC Rennen am Samstag nur von der 10 Position. Bei nun bestem Wetter hatte ich einen super Start und fuhr direkt in den ersten beiden Kurven auf die 4 Position. Ich konnte den Schütz Porsche und einen HCB Rutronik auch noch in der Startrunde überrumpeln und lag nach der ersten Runde schon auf Platz 2. Eine Runde später übernahm ich vom zweiten Audi von HCB die Führung. Im letzten Drittel des Rennens bin ich so unglücklich in Überrundungsverkehr geraten, dass mich der Land Motorsport Audi passieren konnte. Sehr ärgerlich und ich habe dann die letzten Minuten alles versucht, aber habe keinen Weg vorbeigefunden am Land Audi der auch einen prima Job vor mir gemacht hat. So bin ich quasi im Audi Sandwich an zweiter Stelle eingelaufen. Sepp der das zweite DMV-GTC Rennen von P8 aus startete, im DMV-GTC fährt jeweils Sepp und ich ein Rennen, konnte sofort einige Plätze gut machen und lag bereits auf der 4 Stelle. Er musste sich nachher nur noch Max Aschhoff im Praga geschlagen geben und fuhr mit Position 5 wichtige Meisterschaftszähler ein. Im DMV-GTC ein zweiter und ein fünfter Platz und im “Dunlop 60″, ein einstündiges Endurance Rennen, ein 4.Platz. Alles in allem ein sehr gelungener Auftakt. In zwei Wochen geht es für uns nach Frankreich wo wir auf der Traditionsstrecke in Dijon das zweite Wochenende des DMV-GTC fahren.