Home»Allgemein,Media»2.Platz beim 4.VLN Lauf

2.Platz beim 4.VLN Lauf

Bei sehr schwierigen Bedingungen bei VLN 4 startete ich zusammen mit Sebastian Asch im Mercedes-AMG GT3 des MANN-FILTER Team Zakspeed. Das Wetter spielte wieder mal verrückt in der Eifel und so hatten wir am 25.Juni kontinuierlichen Starkregen. Im Zeittraining qualifizierte Sebastian uns auf dem Dritten Rang. Well done.
Das Rennen war geprägt von immer wieder mehr oder weniger Regen bis hin zu Starkregen der die Rennleitung mehrfach kurz davor brachte abzubrechen. Wir kämpften das ganze Rennen mit dem Land Motorsport Audi um den Sieg und mussten uns im letzten Drittel geschlagen geben. Ich verlor etwas zu viel in der Outlap, da ich mich erst an die Wassermassen gewöhnen musste und wollte auf keinen Fall in der Leitplanke landen. Zwei mal kam das Auto bei gerader Strecke brutal quer. Ich hab mich danach Runde für Runde besser gefühlt und war auch auf dem Level von Ragginger im Falken Porsche, am Ende P3 und Müller im Walkenhorst BMW, nur Mies war in einer anderen Liga unterwegs und holte sich im Land Audi auch verdient den Sieg.
Sebastian und ich sind aber beide mit P2 sehr zufrieden, da die Bedingungen dieses mal wirklich sehr schwer waren.

Danke ans gesamte MANN-FILTER Team Zakspeed und an die tapferen Zuschauer die beim Starkregen fast genauso zahlreich vor Ort waren wie bei einem “normalen” Sommerlauf.