Home»Allgemein,News»2er und 3er beim DMV-GTC auf dem Nürburgring

2er und 3er beim DMV-GTC auf dem Nürburgring

Am vergangenen Wochenenden feierte ich meine Premiere beim DMV-GTC auf dem Nürburgring. Dabei unterstützte ich CarCollection Teamchef Peter Schmidt auf einem Mercedes Benz SLS AMG GT3 in der Klasse 8 (GT3 Fahrzeuge). Sowohl Klasse 8 wie auch Klasse 10 sind zum teil GT3 Fahrzeuge, der Unterschied ist, dass Klasse 10 offen fährt, also ohne Restriktoren und Klasse 8 nach BOP Regeln, wie gewohnt. Wir haben Peter so viel Fahrzeit wie möglich gegeben, da er seit letztem Jahr ja Audi fährt und sich erst wieder an den Flügeltürer gewöhnen sollte. Das klappte sehr gut und wir qualifizierten uns als 3er und 4er in der Klasse. Die zwei Rennen sind jeweils 30 Minuten lang und dementsprechend zählt der Start. Im ersten Rennen Peter und ich im zweiten Rennen konnten uns direkt außen an einigen vorbeischieben und so den Grundstein für das zweifache Podium legen. Im ersten Rennen Dritter und im zweiten Rennen dann Zweiter in der Klasse. Im zweiten Lauf bin ich beim Start von 10 auf 4 im Gesamtklassement und konnte dann runden lang hinter der älteren GT1 Viper aus nächster Nähe beobachten was Qualm haben heißt. Ein Wahnsinns Rennauto diese Viper. Alleine der Sound. Ich nutzte schlussendlich eine Safety-Car Phase in der letzten Runde, es wurde nochmal eine Runde freigegeben, um die Viper zu überholen und konnte uns den 2.Platz im Gesamtklassement holen. Somit hatten wir bei unser Premiere mit dem 3.Platz im ersten Lauf und dem 2.Platz um zweiten Lauf eine sehr gutes Wochenende mit viel Spaß auf und abseits der Rennstrecke und ich hoffe CarCollection startet auch in Hockenheim in 3 Wochen.