Home»Allgemein»12h- Red Bull Ring: 3.Platz

12h- Red Bull Ring: 3.Platz

Auch die 12h- Red Bull Ring waren wieder sehr erfolgreich. Auf eine der Am Ende steht ein 4.Gesamtrang und ein 3.Platz in der Klasse für Hofor Racing by Widberg. Zusammen mit Chantal, Michael, Chris und Roland lieferten wir abermals eine fehlerfreie Fahrt ab und hatten lediglich bei den zahlreichen Code60 Phasen wenig bis kein Glück. Ein 3.Platz Gesamt hätte es locker sein sollen, aber wir waren gefühlte 10x gerade auf Start Ziel und nie kurz vor der Box als es Code60 hieß. “Part of the game” und bei Lauf 4 der 24hseries, bei den 24h-Paul Ricard, greifen wir wieder nach dem Overall Podium.
Man muss auch mal erwähnen, dass wir bei allen 12h- und 24h-Rennen der letzten drei Jahre, bis auf eine Ausnahme, mindestens auf dem Klassenpodium und sehr oft auf dem Gesamtpodium angekommen sind oder sogar gewonnen haben. Das spricht zum einen für die hervorragende Vorbereitung der Widberg Truppe aus der Schweiz und zum anderen für die sehr clevere Fahrweise meiner Teamkollegen. Dafür ein fettes Danke Jungs und Mädels!

Das Thema Titelverteidigung läuft somit bis dato hervorragend und wir sind in der Meisterschaft sowohl in der Teamwertung wie der Fahrerwertung vorne. Wir werden alles geben! Nicht, dass man nachher sagen kann es hat am Einsatz gelegen, das wird so nicht sein :-) ! Also weiter fleißig Daumen drücken…..