Home»Allgemein,News»10h-Zolder: Zweite Reihe für AD Porsche!

10h-Zolder: Zweite Reihe für AD Porsche!

Beim Zeittraining zu den 10h-Zolder 2009 hatte man nur ein kurzes Zeitfenster direkt am Anfang des Trainings, da man mit Sicherheit davon ausgehen konnte, dass es schnell anfangen würde zu regnen. Kenneth Heyer ging als Erster auf die Strecke und setzte schnell die schnellste Zeit. In der zweiten Runde hatte er dann einen Kontakt mit einem leicht übermotivierten Gegner zu verzeichnen der ihn eine Runde kostete. Die drauffolgende Runde war dann bis auf die letzten Meter trocken, denn es fing mittlerweile heftig an zu regnen und man qualifizierte sich auf dem 4 Startplatz in der Klasse und dem sechsten Platz im Gesamtklassement, im 56 Wagen starken Feld.

Kenneth: “Ich hatte Glück, denn der leichte Zusammenprall hätte auch ein Totalschaden werden können. Ich hatte so ne Vorahnung, dass der Herr Kollege nicht ganz normal war in der Sitaution und habe sofort aufgemacht. Dadurch gab es nur eine leichte Berührung, sonst wäre das Rennen wohl gelaufen gewesen. Die Zeit ist OK. Top 5 ist gut genug um vernüftig ins Rennen zu gehen. Nachher werden wir dann erst einmal ruhig anfangen und schauen was so passiert. Wir werden ja wohl im Nassen starten und es soll dann immer mehr abtrocknen. 10 Stunden sind sehr lang und es kann viel passieren.”

Fotos sind alle von racerspics.de. Vielen Dank an dieser Stelle…